Franz der Grosse

25.08.2018


Die casita, das kleine Haus, hat einen weiteren grossartigen Abend erlebt: die Eröffnung der Ausstellung von Franz Roth.

Kleine Formate, ganz gross: Briefmarken, die zu Welten wurden.  Dazu die geliebten Grossformate in Öl. Und, wie schön, ganz viele Leute - und kein Regen. «Dos Caras», die Hauskappelle, spielte Bossanova vom Feinsten, Mischus Empanadas waren schnell weg, und Franzens Bilder auch.  Und an der Bar wurde mit Max und Franz der Rotwein zum Roth-Wein. Qué rico! Muchas gracias!